Kongress 2007

Das Komitee bereitete in Person von Ven. Jampa Tsedroen (Carola Roloff), Hamburg, und Dr. Thea Mohr, Frankfurt, organisatorisch innerhalb der Studienstiftung für Buddhismus und in Kooperation mit der Universität Hamburg (Asien-Afrika Institut) folgenden Kongress vor:

1st International Congress
on Buddhist Women's Role in the Sangha
Bhikshuni Vinaya and Ordination Lineages
Universität Hamburg
18.-20.7.2007

Der Kongress war überaus erfolgreich und brachte nicht nur Wissenschaftler und ordinierte Gelehrte des Buddhismus zum Spezialgebiet des Vinaya zusammen, sondern auch eine Fülle neuer Ergebnisse der Forschung, die bei Wisdom Publications als Buch veröffentlicht wurden:

Dignity and Discipline: Reviving Full Ordination for Buddhist Nuns (Edited by Thea Mohr and Jampa Tsedroen)

Die deutsche Ausgabe dieses Buches ist im Herbst 2011 unter dem Titel "Mit Würde und Beharrlichkeit" in der Edition Steinrich erschienen.

Um aber eine gemeinsame gute Basis für weiterführende Diskussionen zu diesem Thema zu ermöglichen, werden wir daran arbeiten, diese Beiträge in die Sprachen möglichst vieler buddhistischer Länder Asiens übersetzen und publizieren zu lassen, beginnend mit einer Übersetzung ins Tibetische.

Auf der Kongress-Website finden sie den jeweils aktuellen Stand.

Die Studienstiftung für Buddhismus bittet um finanzielle Unterstützung der Veröffentlichungs- und Übersetzungsvorhaben.

Bitte beachten Sie hierzu auch den Spendenaufruf zur Unterstützung des Committee for Bhiksuni Ordination (CBO).

· © Studienstiftung für Buddhismus 2017 - pmwiki - Website © Moni Kellermann